Herzlich Willkommen.

„Mich für die Menschen in unserer Region stark zu machen und zu helfen – das ist mein Verständnis von Politik. Dabei geht es mir nicht darum etwas zu sein, sondern etwas zu tun.“

– Patrik Fazekas 

Persönlich

Themen

Ein Blick über die Schulter.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
16.02.24
Patrik Fazekas

Für das, was man sich erarbeitet hat, soll man laut Doskozil zahlen. Doch es gibt viele Gründe, warum man seinen Bauplatz vielleicht gerade nicht nutzt.
Eine Steuer darauf ist ein Angriff auf Fleiß und Erarbeitetes. Gemeinsam müssen wir dagegenhalten! Die Volkspartei kämpft für die sofortige Abschaffung dieser ungerechten Abzocke.

🏡➡️ Unterstütze uns dabei: baulandsteuer.at.
... Mehr sehenWeniger sehen

13.02.24
Patrik Fazekas
Na, wie viele Krapfen habt ihr heute schon vernascht? 😀 Lasst sie euch jedenfalls schmecken und habt einen schönen Faschingsdienstag. 🎭

Na, wie viele Krapfen habt ihr heute schon vernascht? 😀 Lasst sie euch jedenfalls schmecken und habt einen schönen Faschingsdienstag. 🎭 ... Mehr sehenWeniger sehen

1 CommentComment on Facebook

Gran guarmaun, fozekos sal. aus heanois. Chemmo'AKH, OK. TA ongl.

08.02.24
Patrik Fazekas
Vergangenen Freitag gingen die Burgenland-Gespräche von Christian Sagartz weiter. 📌🚗 Der erste Stopp im neuen Jahr war in meinem Heimatbezirk Oberpullendorf. Es hat mich gefreut, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinden Kobersdorf, Lackenbach, Ritzing, Weppersdorf und Markt St. Martin zu diskutieren, in welche Richtung sich unser Land entwickeln soll. 🗣️Image attachmentImage attachment

Vergangenen Freitag gingen die Burgenland-Gespräche von Christian Sagartz weiter. 📌🚗 Der erste Stopp im neuen Jahr war in meinem Heimatbezirk Oberpullendorf. Es hat mich gefreut, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinden Kobersdorf, Lackenbach, Ritzing, Weppersdorf und Markt St. Martin zu diskutieren, in welche Richtung sich unser Land entwickeln soll. 🗣️ ... Mehr sehenWeniger sehen

30.01.24
Patrik Fazekas
Unglaublich, aber wahr: Doskozils Finanzkarussell im Burgenland – erfahre im zweiten Bild, wofür Doskozil unser Steuergeld ausgegeben hat! 💰Image attachment

Unglaublich, aber wahr: Doskozils Finanzkarussell im Burgenland – erfahre im zweiten Bild, wofür Doskozil unser Steuergeld ausgegeben hat! 💰 ... Mehr sehenWeniger sehen

25.01.24
Patrik Fazekas
Doskozil hat es erneut getan! Trotz Rekordverschuldung des Landes spielt er weiter Monopoly auf Kosten der Steuerzahler. In nur 25 Tagen im neuen Jahr hat der Landeshauptmann bereits einen millionenschweren Kauf auf Landeskosten getätigt. Der genaue Kaufpreis wird verschwiegen, aber wir versprechen, dass wir sicherstellen werden, dass die burgenländischen Steuerzahlerinnen und Steuerzahler erfahren, wie hoch die Kosten sind und welche konkreten Pläne es für das Projekt ‚Doskozil-Zuckerfabrik‘ gibt.

Doskozil hat es erneut getan! Trotz Rekordverschuldung des Landes spielt er weiter Monopoly auf Kosten der Steuerzahler. In nur 25 Tagen im neuen Jahr hat der Landeshauptmann bereits einen millionenschweren Kauf auf Landeskosten getätigt. Der genaue Kaufpreis wird verschwiegen, aber wir versprechen, dass wir sicherstellen werden, dass die burgenländischen Steuerzahlerinnen und Steuerzahler erfahren, wie hoch die Kosten sind und welche konkreten Pläne es für das Projekt ‚Doskozil-Zuckerfabrik‘ gibt. ... Mehr sehenWeniger sehen

24.01.24
Patrik Fazekas
Wer in unser Land kommt, muss auch bereit sein, seinen Beitrag zu leisten. Deshalb braucht es eine Arbeitspflicht für Asylwerber im gemeinnützigen Bereich. Auch SPÖ-Landesrätin Daniela Winkler hat sich für eine solche Initiative ausgesprochen. Wir haben einen entsprechenden Antrag für die morgige Landtagssitzung eingebracht. Landeshauptmann Doskozil hat dadurch ein Werkzeug in der Hand, um selbst tätig zu werden. Er kann zeigen, dass es ihm nicht um ständigen Streit mit der Bundesregierung geht. Wenn es der SPÖ also wirklich ernst ist mit dem Asylthema, dann stimmt sie morgen für unseren Antrag im Landtag.Image attachment

Wer in unser Land kommt, muss auch bereit sein, seinen Beitrag zu leisten. Deshalb braucht es eine Arbeitspflicht für Asylwerber im gemeinnützigen Bereich. Auch SPÖ-Landesrätin Daniela Winkler hat sich für eine solche Initiative ausgesprochen. Wir haben einen entsprechenden Antrag für die morgige Landtagssitzung eingebracht. Landeshauptmann Doskozil hat dadurch ein Werkzeug in der Hand, um selbst tätig zu werden. Er kann zeigen, dass es ihm nicht um ständigen Streit mit der Bundesregierung geht. Wenn es der SPÖ also wirklich ernst ist mit dem Asylthema, dann stimmt sie morgen für unseren Antrag im Landtag. ... Mehr sehenWeniger sehen

2 KommentareComment on Facebook

Frage: von wem fordert die ÖVP das eigentlich? Ich dachte sie ist in der Bundesregierung und stellt den Kanzler 🤔 Danke schon vorab fd Aufklärung.

warum erst jetzt vor den wahlen ,das sind wieder verlogene versprechen so wie unter dem Dumbo

23.01.24
Patrik Fazekas

🇦🇹🌳 Österreich ist das schönste Land der Welt. Und wir müssen alles dafür tun, um es in eine starke und sichere Zukunft zu führen.

Am 26. Jänner wird unser Bundeskanzler Karl Nehammer seinen Österreichplan vorstellen. Die Zukunft unseres Landes erfordert Weitblick und Augenmaß, Verantwortung und Leidenschaft. Und vor allem den Mut, heute die richtigen Entscheidungen für morgen zu treffen. Denn es geht um unser Österreich. Und wir glauben an dieses Österreich!

⏩ derösterreichplan.at
... Mehr sehenWeniger sehen

Mehr anzeigen

Am Laufenden bleiben.

Folge mir auf:

Mit der Anmeldung werde ich dich über meine Arbeit am Laufenden halten.

Meine Kontaktdaten: 

E: mail@patrikfazekas.at
T: 0664/88747809